RWE und Essener Chancen im neuen SPIEGEL

In seiner neuen Ausgabe vom 29. Juli untersucht der SPIEGEL unter der Schlagzeile „Die Lage der Nation“ Leben und Denken der Deutschen. Dabei macht das Magazin auch in Essen und an der Hafenstraße Halt. Auf vier gut recherchierten Seiten widmet sich Autor Jörg Kramer besonders der Arbeit der Essener Chancen, die von Tani Capitain geschäftsführend geleitet werden.

Er informiert über das Engagement des Vereins in seinen elf Stammprojekten und portraitiert nur einige der unzähligen Helfer und Unterstützer. Neben den Herzenswünschen, Fußball trifft Kultur sowie dem Lernort Seumannstraße steht gerade die Perspektivmannschaft Rot-Weiss Essen III im Fokus.